Sie sind hier:

Caritas-Kinderhaus Farbenspiel – „Haus zwei“ eröffnete im November

Am 16. November 2020 öffnete das neu errichtete „Haus 2“ des Caritas-Kinderhauses Farbenspiel seine Türen. Im Zeitraum 2018 bis 2020 ist auf dem Gelände hinter dem bereits bestehenden Kinderhaus Farbenspiel Raum für weitere vier Kindergartengruppen und eine Krippengruppe entstanden. Im oberen Teil des Gebäudes wurden zudem Wohnungen für Bedienstete der Stadt Puchheim geschaffen. Die Baukosten betrugen circa 9 Millionen Euro. Maßgeblich verantwortlich für den Erfolg des Bauvorhabens ist die städtische Architektin Alke Westmeier-Dilg, der an dieser Stelle für ihr großes Engagement gedankt sei.

Vor dem Bezug der neuen Räumlichkeiten mussten die für den Übergang angemieteten Containerräume an der Franz-Marc-Straße geräumt werden, wobei das Kita-Team, die Kitaleitung und der neu gewählte Elternbeirat tatkräftig mitanpackten. Im Innen- und Außenbereich des Neubaus steht den Kindern nun genug Platz zum Entdecken, Spielen, Toben, Lernen und Spaß haben zur Verfügung. Eine Eröffnungsfeier konnte aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht stattfinden. Erster Bürgermeister Norbert Seidl ließ es sich dennoch nicht nehmen, die Kinder und ihre Betreuer*innen in den neuen Räumen zu begrüßen.

Foto: Der Erste Bürgermeister begrüßt die Kinder und ihre Betreuer*innen in den neuen Räumlichkeiten.

Veröffentlicht im November 2020.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223