Sie sind hier:

Qualifizierung zum betrieblichen Pflegelotsen in Landkreisunternehmen

Um die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege zu ermöglichen und bei Arbeitgebern das Bewusstsein für das Thema Pflege zu stärken, bietet das Regionalmanagement in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung und der Seniorenfachberatung aus dem Landratsamt Fürstenfeldbruck eine Qualifizierung zum betrieblichen Pflegelotsen an.
Die Ausbildung kostet 63 Euro und findet an fünf Vormittagen im April und Mai 2021 im Landratsamt statt. Die Schulungen werden durch einen externen Bildungsträger durchgeführt und können – sofern aufgrund der Corona-Pandemie erforderlich – auch als Online-Veranstaltungen angeboten werden. Die Informationen zur Anmeldung finden Interessierte auf der Internetseite des Landratsamtes (https://www.lra-ffb.de) unter „Aktuelles“ auf der Unterseite des Regionalmanagements.

Das Qualifizierungsangebot richtet sich vor allem an die Arbeitgeber im Landkreis, die generationenfreundlicher werden möchten. Denn durch einen betrieblichen Pflegelotsen bieten sie ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine kollegiale Erstberatung an, die wiederum zu einer Orientierung im „Pflege-Dschungel“ führt. Wenn eine Angehörige oder ein Angehöriger plötzlich pflegebedürftig wird, ändert sich nicht nur das Privatleben, sondern es hat auch Einfluss auf die berufliche Flexibilität. Plötzlich stehen Beschäftigte vor der Frage, welche Schritte zu tun sind und wie sie ihre Arbeit mit der Betreuung ihrer pflegebedürftigen Angehörigen vereinbaren können.

Inhalt der Pflegelotsenausbildung sind: die Rolle des Pflegelotsen, Leistungen der Pflegeversicherung (ambulant und stationär), gesetzliche Regelungen, Kommunikation und Gesprächsführung, Vollmachten und Verfügungen, ausgewählte Krankheitsbilder, Implementierung und das Kennenlernen regionaler Netzwerke.

Neben dem Qualifizierungsprogramm zum Pflegelotsen ist eine Veranstaltungsreihe mit vier Terminen geplant, die sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger richtet. Die Termine und Vortragsthemen wie z.B. „Wenn Eltern alt werden“ werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Veröffentlicht im Januar 2021.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223