Sie sind hier:

Wirtschaftsförderung – Zu Besuch bei der B. Braun Avitum AG am Standort Puchheim

Puchheims Erster Bürgermeister Norbert Seidl und Wirtschaftsreferent Hans Knürr besuchten am 21. Juli 2021 die Betriebsstätte der B. Braun Avitum AG in Puchheim, um einen Einblick in das weltweit tätige Unternehmen und in das Center of Excellence (CoE) Active Medical Devices zu gewinnen.

Richard Bönisch, Head of Research & Development, CoE Automated Infusion System, und seine Assistentin Jasmin Farrag begrüßten Norbert Seidl und Hans Knürr. Richard Bönisch, der seit 2015 den Standort Puchheim leitet, berichtete über die Entwicklung sowie die heutigen und zukünftigen Aufgaben des Standortes.

Schwerpunkt der Betriebsstätte ist die Forschung und Entwicklung diagnostischer und smarter Therapiesysteme, die ausschließlich in der Intensivmedizin zum Einsatz kommen. Von der Entwicklung über die klinische Erprobung bis zu einer Zertifizierung und Markteinführung dieser technologisch sensiblen und verantwortungsvollen Produkte vergehen meist mehrere Jahre – so ist das Ziel, mit dem Unternehmen an einem Standort sesshaft zu bleiben. Der Bedarf an Produkten und Lösungen, die am Puchheimer Standort in München für die B. Braun Avitum AG entwickelt werden, wächst. So besteht die Überlegung, den Standort Puchheim zu erweitern.

Veröffentlicht im Juli 2021.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223