Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Puchheim  |  E-Mail: info@puchheim.de  |  Online: http://www.puchheim.de

Info-Flyer Stadtbeete

Über die Vielzahl der verschiedenen Maßnahmen des Projekts Stadtbeete Puchheim können Sie sich mittels eines Flyers informieren. Auf der Innenseite finden Sie zur besseren Orientierung einen Stadtplan, in dem die Lage der verschiedenen Projekte eingezeichnet ist.

Neues vom Selbsternte-Acker

Bereits im vergangenen Jahr gab es in Puchheim-Ort einen Selbsternte-Acker, bei dem Puchheimer Bürger beim Pflanzen helfen und für den Eigenbedarf ernten konnten. Mit der Erfahrung vom vergangenen Jahr soll es nun eine zweite, verbesserte Variante geben.
Lageplan Selbsternte-Acker

Der Selbsternte-Acker ist ein Beitrag der Puchheimer Landwirte zum Projekt Stadtbeete Puchheim. Auch in diesem Jahr soll wieder ein Teil des Ackers mit verschiedenen Kartoffelsorten und ein Teil mit Gemüse bepflanzt werden. Damit das Gemüse nicht wieder dem Appetit der Hasen zum Opfer fällt, ist das Aufstellen eines Wildschutzzauns geplant.


Sowohl beim Anpflanzen, als auch bei der Ernte ist Ihre Mithilfe gefragt. Sie haben dabei die Gelegenheit, vieles über den Anbau von Feldfrüchten zu erfahren und, z. B. beim gemeinsamen Kampf gegen das „Unkraut“, selbst zu erleben. Auf einem Teilbereich der Fläche sind Sie außerdem herzlich dazu eingeladen, Ihr Lieblingsgemüse selbst anzubauen oder Neues auszuprobieren. Die Betreuer der Fläche, die Landwirte Max Keil und Sebastian Best, stehen Ihnen dabei gerne mit Rat und Tat zur Seite.


Der Selbsternte-Acker (grün schraffierte Fläche) ist ganz leicht zu finden. Er befindet sich am Rand der „Mooslängsiedlung“, direkt hinter der Brücke über die FFB 11, und ist durch ein großes Banner gekennzeichnet.

 

Die Termine für die nächsten Pflanz-, Pflege- und Ernteeinsätze finden Sie unter www.Stadtbeete-puchheim.de. Bei Interesse können Sie auch Ihre Telefonnummer bzw. Email-Adresse beim Umweltamt der Stadt (umwelt@puchheim.de, Tel. 80098-158) hinterlegen. Sie werden dann persönlich über die nächsten Termine informiert.

drucken nach oben