Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Puchheim  |  E-Mail: info@puchheim.de  |  Online: http://www.puchheim.de

Info-Flyer Stadtbeete

Über die Vielzahl der verschiedenen Maßnahmen des Projekts Stadtbeete Puchheim können Sie sich mittels eines Flyers informieren. Auf der Innenseite finden Sie zur besseren Orientierung einen Stadtplan, in dem die Lage der verschiedenen Projekte eingezeichnet ist.

Puchheimer Stadthonig im Rathaus erhältlich

Auf der Puchheimer Hochzeitswiese wurden nicht nur Obstbäume gepflanzt, sondern auch Bienenstöcke aufgestellt. Den hier produzierten "Stadthonig" kann man heuer zum ersten Mal käuflich erwerben - so lange Vorrat reicht!
Logo StadtBeete orange

Am westlichen Ende des Büchlwegs befindet sich die Puchheimer Hochzeitswiese, auf der bereits einige Obstbäumchen wachsen, die zu bestimmten Anlässen, wie Hochzeiten und Taufen, dort gepflanzt wurden. Außerdem wurde hier ein Blühstreifen als Nahrungsgrundlage für Bienen und andere Insekten eingesät. Im Winter können sich dann zahlreiche Vögel über die stehen gelassenen Sonnenblumen freuen.
Gepflanzt wurden nur alte Obstbaumsorten wie Landsberger Renette, Berner Rosenapfel und Gellerts Butterbirne. Die Stadt leistet damit auch einen Beitrag zum Erhalt dieser alten Obstbaumsorten. Streuobstwiesen bieten Lebensraum für mehr als 5.000 Pflanzen- und Tierarten und gehören damit zu den artenreichsten Biotopen Mitteleuropas.
Eine besondere Bedeutung kommt dabei den Bienen zu, da sie für die Bestäubung der Obstbäume wichtig sind. Aus diesem Grund befinden sich dort auch einige Bienenstöcke, die ebenfalls Teil des Projekts "Stadtbeete" sind.
Die Bienen haben schon fleißig Pollen gesammelt und Honig produziert. Der  äußerst schmackhafte Puchheimer Stadthonig ist gegen ein Entgelt von 5,- € in der Zentrale des Puchheimer Rathauses käuflich zu erwerben.
Die Honiggläser mit ihren schön gestalteten Etiketten sind zudem ein hübsches Geschenk!


Auch der nächste Pflanztermin auf der Puchheimer Hochzeitswiese steht schon fest. Am Samstag, dem 28. Oktober, um 14:00 Uhr werden dort wieder einige Bäumchen ein neues Zuhause finden.


Weitere Informationen über die Puchheimer Hochzeitswiese erhalten Sie bei Monika Dufner im Umweltamt, Tel. 089 / 800 98-158, umwelt@puchheim.de.

drucken nach oben