Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Puchheim  |  E-Mail: info@puchheim.de  |  Online: http://www.puchheim.de

Besuch in Puchheim

Besuch am 9.11.
Erster Bürgermeister Norbert Seidl (3.v.l.) mit Amtsleiterin Alexandra Thomasberger (3.v.r.) und Kollegen aus dem Bereich Soziales aus Attnang-Puchheim und aus Puchheim

Nachdem im Februar dieses Jahres einige städtische Mitarbeiter des Bereichs Soziales in der Partnerstadt Attnang-Puchheim begrüßt wurden, freuten sich am gestrigen Mittwoch, den 8. November, die Puchheimer über den Gegenbesuch. Nach der offiziellen Begrüßung durch den Ersten Bürgermeister Norbert Seidl, der den regen Austausch der beiden Partnerstädte begrüßte und unbedingt ausbauen möchte, wartete ein umfangreiches Besuchs- und Informationsprogramm auf die österreichischen Kollegen.

Die erste Station war das Puchheimer Jugendzentrum. Hier erklärte Leiter Florian Lux die Gestaltung und Ausstattung des Hauses und stellte das vielfältige Programm für die Kinder und Jugendlichen in Puchheim vor. Nach dem darauffolgenden Besuch in der Kindertagesstätte Schatzinsel und einer Stärkung beim gemeinsamen Mittagessen standen noch die Grundschule Gerner Platz und die städtische Obdachlosenunterkunft  „Die Brücke” auf dem Programm.

Insbesondere von den Baumaßnahmen in der Schule und dem neuen Konzept der Lernlandschaften waren die österreichischen Gäste beeindruckt. „Neben vielen Gemeinsamkeiten gibt es auch große Unterschiede zwischen den Inhalten und Angeboten im Bereich Soziales”, so Alexandra Thomasberger, Amtsleiterin in Attnang-Puchheim, bei der abschließenden Auswertung im Puchheimer Rathaussaal. Der fruchtbare und kollegiale Austausch soll möglichst bald auch auf andere Bereiche der Stadtverwaltung ausgedehnt werden.

drucken nach oben