Sie sind hier:

Laurenzer Grundschüler spenden für Zeltschulprojekt im Libanon

Die Schülerinnen und Schüler der Laurenzer Grundschule in Puchheim-Ort haben sich vor den Weihnachtsferien mit der Aktion „books for books“ für die Organisation „Zeltschule e.V.“ eingesetzt (www.zeltschule.de) und für syrische Flüchtlingskinder im Libanon gesammelt.

Jacqueline Flory, Gründerin des Vereins Zeltschule e.V., besuchte am 31. Januar die Kinder der Laurenzer Grundschule und berichtete auch im Beisein von Bürgermeister Norbert Seidl und Mitgliedern des Elternbeirats über ihr Projekt, durch das syrische Kinder in Flüchtlingscamps Zugang zu Schulunterricht und Bildung erhalten. Exakt 375,80 Euro hatten die Kinder durch ihre Buchverkaufsaktion gesammelt. Die Spende wurde durch den Elternbeirat auf 500 Euro aufgerundet und an Jacqueline Flory übergeben, die sich sehr über das Engagement der Schule freute. Auch der Bürgermeister zeigte sich nach Gesprächen mit Schülerinnen und Schülern sehr beeindruckt von der Hilfsbereitschaft und dem großen Interesse für die syrischen Flüchtlingskinder.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223