Sie sind hier:

Puchheim im Radelfieber – Sehr gute Zwischenbilanz des Puchheimer STADTRADELNS

Am sechsten Tag des Puchheimer STADTRADELNS ist es Zeit für eine erste Zwischenbilanz – und das Ergebnis der Puchheimer Radlerinnen und Radler kann sich sehen lassen! 252 gemeldete Radelnde in 32 Teams haben insgesamt schon 17.140 km mit dem Fahrrad zurückgelegt und dabei 2.434 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km) vermieden.

Im landkreisweiten Vergleich liegt Puchheim derzeit in der Kategorie Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern mit insgesamt 17.140 Kilometer auf dem zweiten Rang, hinter Fürstenfeldbruck (14.576 Kilometer) und vor Germering (15.451 Kilometer). In der Kategorie Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern pro Einwohner führt Puchheim mit 0,80 Kilometer vor Eichenau (0.73 Kilometer) und Alling (0,71 Kilometer).

Auch das Rathaus-Team ist gut unterwegs und hat von den anvisierten 5000 Kilometern allein in der ersten Woche schon 2.031 Kilometer geschafft. Aktuell zählt das Team Verwaltung schon 29 radelnde Kolleginnen und Kollegen. Im Puchheimer Vergleich liegt das Team Verwaltung in der Kategorie Teamergebnis absolut (Welches Team legt die meisten Kilometer mit dem Fahrrad zurück?) auf dem ansehnlichen dritten Platz hinter STEMMER IMAGING und den Sportfreunden Puchheim.

Aber die Konkurrenz im Landkreis schläft nicht! Jeder Radfahrer und jede Radfahrerin in Puchheim wird gebraucht. Noch bis zum 13. Juli läuft das Puchheimer STADTRADELN, anmelden kann man sich jederzeit unter https://www.stadtradeln.de/puchheim mit einem eigenen Team oder in einem der bestehenden Teams.

Bildunterschrift: Kleine Stärkung für fleißige Rathaus-Radler – im Auftrag des Bürgermeister-Teamkapitäns verteilt STADTRADELN-Koordinatorin Darja Konec-Fakler faire Powerriegel und Reparaturkits an Jean Hoffmann, Benjamin Ariote und Sabine Tietel (von rechts).

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223