Sie sind hier:

Die Genusszentrale als Leidenschaft eines Informatikers – Ein Unternehmensbesuch in Puchheim-Ort

Bei hohen Sommertemperaturen draußen herrschte eine angenehme Kühle in den Räumen der Genusszentrale, als Erster Bürgermeister Norbert Seidl und Wirtschaftsförderin Sonja Weinbuch den Inhaber Herrmann Ascherl Ende Juni besuchten.

Der Informatiker und Unternehmer betreibt das Restaurant „nebenbei“, denn seinen Lebensunterhalt verdient er mit einem IT-Beratungsunternehmen. Durch seine Leidenschaft für gutes Essen, feine Weine und mehr ist er zum „Hobby-Gastronom“ in Puchheim-Ort geworden. Dabei sind ihm Qualität und Exklusivität wichtig. Neben dem Gastronomiebetrieb werden Kaffees aus eigener Röstung, Olivenöl von der eigenen Plantage und selbst kreierte Senfe und Gewürze angeboten. Die Öffnungszeiten passt Herrmann Ascherl entsprechend an, um Berufung und Beruf zu miteinander vereinbaren zu können.

Seit sechs Jahren befindet sich das Restaurant in der Mitterlängstraße 28 in Puchheim-Ort. Längst hat sich die Location, die man zudem für Veranstaltungen mieten kann, auch außerhalb Puchheims bekannt gemacht und die „GZ“ ist für viele Gäste aus dem Landkreis ein Ausflugsziel.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223