Sie sind hier:

Preisverleihung im Jugendzentrum STAMPS – Erstmalige Auszeichnung für jugendliches Ehrenamt in Puchheim

Ein großer Erfolg war die erstmalige Würdigung „Euer Engagement – Puchheim sagt Danke!“ von ehrenamtlich engagierten Puchheimer Schülerinnen, Schülern und Jugendlichen im Jugendzentrum STAMPS. Organisiert hatte die Veranstaltung Daniela Schulte, Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Puchheim, in Zusammenarbeit mit dem Puchheimer Jugendbeirat. Finanziell gefördert wurde das Projekt von der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern.

110 Ehrenamtliche waren im Vorfeld für die Auszeichnung nominiert worden. Sie engagierten sich unter anderem im Technikteam oder im Sanitätsdienst ihrer Schulen, bei der Freiwilligen Feuerwehr, im Sportverein oder in der Kirche. Voraussetzung war, dass die Tätigkeit im vergangenen Schuljahr mit einem Zeitaufwand von mindestens 50 Stunden ausgeübt wurde. Insgesamt kamen die 110 Ehrenamtlichen auf eine zeitliche Gesamtsumme von 10.630 ehrenamtlich geleisteten Stunden!

Fast alle der 110 Nominierten fanden sich zu der Feier im Jugendzentrum ein – zusammen mit Familie, Freunden und Bekannten. „Diese positive Resonanz und der große Stolz über die Auszeichnung zeigen uns, dass diese Würdigung für die jungen ehrenamtlich engagierten Menschen tatsächlich eine große Bedeutung hat“, freute sich Daniela Schulte.
Als Anerkennung für ihr Engagement überreichte Bürgermeister Norbert Seidl den Ausgezeichneten nicht nur eine Anerkennungsurkunde und eine Kompetenzbeschreibung sondern auch ein Gutscheinheft. Darin enthalten sind unter anderem Gutscheine für das Kino, die Buchhandlung, ein Café oder auch eine Hendl-Marke für das nächste Puchheimer Volksfest.

Veröffentlicht im November 2019.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223