Sie sind hier:

„Personal P – Was tun gegen den Fachkräftemangel?“ – Einladung zur Wirtschaftsveranstaltung am 27. Februar

Erster Bürgermeister Norbert Seidl lädt herzlich ein zur Wirtschaftsveranstaltung „Personal P – Was tun gegen den Fachkräftemangel?“ am Donnerstag, 27. Februar 2020, um 18 Uhr im Kulturcentrum PUC, Oskar-Maria-Graf-Str. 2.

Über die Gelegenheit für Unternehmerinnen und Unternehmer, sich zu treffen, sich auszutauschen und zu informieren hinaus, soll die Veranstaltung in erster Linie ein Zeichen der Wertschätzung für die Leistungen der Puchheimer Unternehmen sein und deren enormen Beitrag für die Stadt.

Gemeinsam mit den Kooperationspartnern Bundesagentur für Arbeit – Agentur für Arbeit Fürstenfeldbruck und der Gesellschaft für angewandte Kommunalforschung mbH (GEFAK) sowie Vertretern aus Politik und Wirtschaft werden Chancen und Möglichkeiten im Umgang mit dem Fachkräftemangel diskutiert.

Neben zwei Vorträgen zum Thema Weiterbildung und Mitarbeiterbindung sowie einer Podiumsdiskussion mit ausgewählten Diskutanten werden auch die Ergebnisse der landkreisweiten Unternehmensbefragung präsentiert. Auch musikalisch und kulinarisch wird einiges geboten sein. Auf der Mikro-Messe bietet sich außerdem die Gelegenheit, regionale Unternehmen, Organisationen und Projekte kennen zu lernen.

Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer können sich bei Wirtschaftsförderin Sonja Weinbuch unter Tel. 089/80098-123 oder per E-Mail an sonja.weinbuch@puchheim.de bis Donnerstag, 20. Februar 2020, anmelden.

Veröffentlicht im Februar 2020.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223