Sie sind hier:

Möglichkeiten zur Impfung im Landkreis Fürstenfeldbruck – Information zum Impfzentrum

Dem Landkreis Fürstenfeldbruck steht derzeit ein Impfzentrum in Fürstenfeldbruck zur Verfügung. Daneben sind mobile Teams mit der Impfung in Pflegeeinrichtungen betraut. Personen, die impfberechtigt, aber nicht mobil sind, werden gebeten, sich mit ihrer Hausärztin beziehungsweise ihrem Hausarzt in Verbindung zu setzen. Die Impfreihenfolge legt dabei die Impfverordnung fest.

Alle Informationen zum Impfzentrum und wie Sie einen Termin vereinbaren, finden Sie hier.

Seit dem 13. Januar 2021 ist eine Online-Registrierung zur Terminvergabe möglich. Hier kommen Sie direkt zur Online-Registrierung. Prinzipiell kann sich jede Bürgerin und jeder Bürger schon jetzt in dem Online-System registrieren, gleich welchen Alters. Die Terminvergabe findet nicht nach dem Prinzip statt – wer alles erstes kommt, bekommt den ersten Termin –, sondern im System ist die Priorisierung der Impfverordnung hinterlegt.

Ausschließlich für Bürger*innen über 80 Jahren, die keinen Internetzugang haben, steht eine Hotline seit dem 14. Januar 2021 unter Tel. 08141 400450 zu den folgenden Öffnungszeiten zur Verfügung:

  • Montag, 8.00 bis 16.00 Uhr
  • Dienstag, 8.00 bis 16.00 Uhr
  • Mittwoch, 13.00 bis 21.00 Uhr
  • Donnerstag, 8.00 bis 16.00 Uhr
  • Freitag, 13.00 bis 21.00 Uhr
  • Samstag und Sonntag, 10.00 bis 18.00 Uhr
  • An Feiertagen sind die Öffnungszeiten analog zum Wochentag.

In der Hotline wird die Registrierung zur Terminvergabe übernommen. Zu einem späteren Zeitpunkt wird dann eine Information mit Terminvorschlägen an den Bürger / die Bürgerin versendet. Dies kann – in Abhängigkeit von der Prioritätenliste – einige Wochen dauern. Bitte kommen Sie nicht ohne Termin zum Impfzentrum. Anfragen per E-Mail oder persönlich können nicht beantwortet werden. Wir bitten alle Bürger*innen weiterhin um Geduld bei der Terminvergabe.

Veröffentlicht im Januar 2021.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223