Sie sind hier:

Puchheimer Ökomarkt am 23. September – Buntes Fest für Groß und Klein

In drei Tagen ist es soweit: Der Puchheimer Ökomarkt am 23. September verspricht wieder ein schönes, unterhaltsames und informatives Fest für Groß und Klein zu werden. Zahlreiche Vereine und Gewerbetreibende haben sich mit diversen Umweltschutzthemen sowie bio, fairen und regionalen Produkten angekündigt.

Von 11 bis 17 Uhr gibt es am Grünen Markt nicht nur interessante Umweltschutzthemen und nachhaltige Waren. Das Spielmobil des Kreisjugendrings Fürstenfeldbruck sowie schöne Mitmach- und Bastel-Aktionen warten auf die kleinen Besucherinnen und Besucher. Das Mobile Theater München kommt mit dem interaktiven Umweltstück „Frido der Frosch sucht ein neues Zuhause“ um 13.30 Uhr zum Puchheimer Ökomarkt ins Jugendzentrum STAMPS, Adenauerstraße 2. Eingeladen sind alle Kinder ab drei Jahren. Der Eintritt ist frei.

Schnäppchenjäger werden sicher beim Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek oder bei der Pflanzentauschbörse des Bund Naturschutz fündig. Die diesjährige Versteigerung der Fundräder findet um 15.30 Uhr am Grünen Markt statt. Besichtigung und Probefahrt der Fundräder sind ab 11 Uhr möglich. Der Erlös der Fahrradversteigerung dient einem guten Zweck: Eine Hälfte des Erlöses wird einem sozialen Projekt in Puchheim zur Verfügung gestellt. Die andere Hälfte erhält die Fahrradwerkstatt im Jugendzentrum STAMPS, die die Fundräder herrichtet und die Fahrradversteigerung tatkräftig unterstützt.

Nicht nur die Horst-Germek-Preis-Gewinner werden gekürt, auch die STADTRADELN-Gewinner freuen sich über schöne Preise. Für das leibliche Wohl und flotte Blasorchester- und Bigband-Musik ist ebenfalls gesorgt. Weitere Informationen zum Ökomarkt sind auf der Homepage der Stadt Puchheim unter www.puchheim.de erhältlich.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223