Sie sind hier:

Schulweghelferdienst

Immer mehr Autos, größerer Zeitdruck, hektischer Verkehr – sicher zur Schule zu kommen ist nicht einfach. Auf dem Weg zur Schule lauern viele Gefahren und gerade Erstklässler sind oft nicht in der Lage, den Straßenverkehr richtig einzuschätzen. Die Grundschüler benötigen für den Schulweg Unterstützung von Schulweghelferinnen und Schulweghelfern, die zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr anleiten und die Schulkinder auf besondere Gefahrensituationen hinweisen.

Die Stadt Puchheim, die Grundschulen und der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Fürstenfeldbruck suchen daher stets Interessierte, die den Schulweghelferdienst in Puchheim unterstützen. Viel Zeit brauchen potentielle Schulweghelfer*innen nicht mitbringen, auch wer nur einmal pro Woche eine halbe Stunde Zeit hat, schließt eine Lücke und erhöht die Sicherheit der Kinder! Die Einweisung erfolgt durch die Polizeiinspektion Germering, die Tätigkeit wird mit 4,50 Euro vergütet.

Interessierte melden sich bitte per E-Mail an schulweghelfer-puc- [at] web.de oder telefonisch bei Margaretha und Peter Ladstätter unter Tel. 0151/18368522.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223