Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Puchheim  |  E-Mail: info@puchheim.de  |  Online: http://www.puchheim.de

Aktuelles

Wölfinger Zeillerhaus 1965
Gut 50 Jahre alt, aber anachronistisch anmutend ist ein in Pastellfarben auf Karton gemaltes Bild, das zur Kunstsammlung der Stadt Puchheim gehört. Es stellt ein altes Siedlerhaus in Puchheim-Bahnhof, das ehemalige „Zeillerhaus“, dar. Julius Wölfinger hat das 56 Zentimeter hohe und 48 Zentimet  ...mehr
Erfolgreiche "Rama dama" Aktion in Puchheim
Auch in diesem Jahr bittet die Stadt alle Puchheimerinnen und Puchheimer um Unterstützung beim großen „Rama dama” am Samstag, 12. März von 9:30 bis 13:00 Uhr. Ziel der Säuberungsaktion ist es möglichst viele öffentliche Grünflächen, Uferzonen, Gräben und Spielplätze von achtlos weggeworfenem Unrat zu befreien.  ...mehr
Logo Gaststätte Bürgerstuben
Wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten des Abwasser-Systems, hat die Gaststätte Bürgerstuben leider vom Samstag, den 6.02.2016 bis einschließlich Mittwoch, den 9.03.2016 geschlossen. Hier gehts zur Homepage der Gaststätte Bürgerstuben.  ...mehr
Asylothek Medienübergabe
Die Stadtbibliothek Puchheim heißt Flüchtlinge willkommen. Da eine öffentliche Bibliothek für alle da ist, hat Bibliotheksleiter Otto Linseisen bereits seit einigen Jahren Medien für Flüchtlinge, engagierte Bürger und ehrenamtliche Helfer angeschafft.  ...mehr
Lesung Lilian Loke Stadtbibliothek
Die Schriftstellerin Lilian Loke hat am 27. Januar ihren Debütroman „Gold in den Straßen“, für den sie 2015 mit dem Tukan-Preis der Stadt München und dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet wurde, in der Stadtbibliothek Puchheim vorgestellt.  ...mehr
Gymnasium Puchheim Spende Flüchtlinge
Den Erlös des Christkindlmarktes im Dezember spendeten die Schülerinnen und Schüler des Puchheimer Gymnasiums an den Bürgerfonds der Stadt Puchheim zur Unterstützung für die Flüchtlinge.  ...mehr
Bürgerempfang 2016
Die Ehrung von sechs Puchheimer Bürgerinnen und Bürger mit der Bürgermedaille stand im Mittelpunkt des festlichen Bürgerempfangs am 22. Januar 2016, zu dem rund 220 geladene Gäste ins Puchheimer Kulturcentrum PUC kamen.  ...mehr
Der Puchheimer Stadtrat besucht die Geothermiebohrung Freiham
Mit großem Interesse lauschten die Mitglieder von Stadtrat und Stadtverwaltung Puchheim den detaillierten geologischen und technischen Informationen, die Dr. Christian Pletl, Geothermieexperte der Stadtwerke München, und Bohrmeister Uwe Lako ihnen über die Geothermiebohrung Freiham gaben.  ...mehr
Tanja Graf rechts und Lena Gorelik
Tanja Graf wird am 1. Juli 2016 die Leitung des Literaturhauses München übernehmen. In der Landeshauptstadt freut man sich auf die Wiederkehr der angesehenen Verlegerin. Aber auch in Puchheim ist Tanja Graf keine Unbekannte.  ...mehr
Essbare Stadt Puchheim - bemalter Big Bag
Im Jahr 2016 wird das Projekt „Essbare Stadt“ in Puchheim gestartet. Das Umweltamt der Stadt hat hierfür mit Unterstützung einer Projektvorbereitungsgruppe einen Konzeptvorschlag ausgearbeitet. Entstehen könnten in Puchheim z.B. eine Streuobstwiese mit Hochzeitsbäumchen, ein Bürgerpark, Bewohnergärten, Bürgeräcker, ein Selbsternte-Acker und vieles mehr.  ...mehr
Ehrung langjähriger Mitarbeiter 2015
Fünfzehn Dienstjubilare hat die Stadt Puchheim im Jahr 2015 für ihre langjährige treue Mitarbeit geehrt.  ...mehr
Schulführungen Rathaus
Regelmäßig besuchen die vierten Klassen der Puchheimer Grundschulen das Rathaus. Im Rahmen des Schulunterrichts beschäftigen sich die Kinder dieser Jahrgangsstufe mit dem Thema „Stadt und Gemeinde“.  ...mehr
Richtfest Grundschule Gernerplatz 11.12.2015
Am 11. Dezember feierte die Stadt Puchheim das Richtfest am Erweiterungsbau der Grundschule am Gernerplatz.  ...mehr
Neues Logo Stadt Puchheim 2015
Die Stadt Puchheim hat ein neues Logo. Der Stadtrat hat sich in der Sitzung vom 20. Oktober 2015 einstimmig für das neue Stadtzeichen ausgesprochen. Damit werden die derzeitigen Logos mit dem skizzierten Zeltdach des PUC aus dem Jahr 2002 und die zur Stadterhebung 2011 eingeführte Stadtsilhouette abgelöst.  ...mehr

drucken nach oben