Sie sind hier:

Veranstaltungsreihe TOPIC – Erster Bürgermeister Norbert Seidl bei der Radlwerkstatt des Asylhelferkreises

Am 23. Oktober hat Erster Bürgermeister Norbert Seidl im Rahmen der Veranstaltungsreihe „TOPIC – Bürgermeister vor Ort“ die Fahrradwerkstatt des Asylhelferkreises besucht.

In der Fahrradwerkstatt, die von Bernd Moraweck geleitet wird, repariert seit Februar 2016 ein Team von ehrenamtlichen Radlschraubern gemeinsam mit den Geflüchteten Fahrräder. Jeden Freitag von 14 bis 17 Uhr, außer in den Ferien, werden im Keller der ehemals Alten Schule am Grünen Markt, defekte Räder wieder verkehrstauglich gemacht.

Der Bürgermeister nutzte den Besuch der Radlwerkstatt, um Bernd Moraweck zur Auszeichnung „Mensch der Tat“ zu gratulieren. Die Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck verleiht jeden Monat gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern den Preis „Mensch der Tat“, um verdienten ehrenamtlichen Personen Dank und Anerkennung auszusprechen. Für sein langjähriges Engagement für die Radlwerkstatt des Asylhelferkreises erhielt Bernd Moraweck die Ehrung „Mensch der Tat“ für den Monat Oktober.

Nach den Glückwünschen packte Norbert Seidl auch tatkräftig mit an und unterstützte das Team der Radlschrauber den restlichen Nachmittag beim Reifenflicken und Reparieren von Kettenschaltungen.

Bildunterschrift: Das Foto zeigt Bürgermeister Norbert Seidl (Foto links) mit zwei Kindern beim Reparieren eines Reifens sowie Bernd Moraweck (Foto hinten), den Leiter der Radlwerkstatt.

Unter dem Titel „TOPIC – Bürgermeister vor Ort“ besucht Erster Bürgermeister Norbert Seidl in loser Reihenfolge öffentliche und soziale Einrichtungen. Norbert Seidl möchte dabei durch sein direktes Mitwirken vor Ort das Tagesgeschäft sowie mögliche Problembereiche der besuchten Institutionen miterleben und kennenlernen.

Veröffentlicht im November 2020.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223