Sie sind hier:

Volksfest Puchheim 2022

Liebe Puchheimerinnen, liebe Puchheimer,

wenn das erste Fass auf der Bühne steht und sich alles nur ums Tanzen dreht, wenn das Bier schäumt und das Hendl schwitzt, geht in Puchheim s‘Volksfest wieder los.

„Auf geht‘s, jetzt ist‘s wieder soweit, auf geht’s, heut wird nichts bereut.“ Mit „Rock mi“ von voXXclub startet der Countdown zum Anstich. Pünktlich um 18 Uhr wird am Freitag, 24. Juni, im Zelt der Wirtsfamilie Mörz vom Ersten Bürgermeister ein Fass Bier der Brauerei Hacker-Pschorr angezapft. Diese zwei beziehungsweise drei Schläge eröffnen das Puchheimer Volksfest AUFTAKT, und das Feuerwerk am Sonntag, 3. Juli, beendet das Fest.

In den zehn Tagen dazwischen gibt es ein vielfältiges Programm mit vielen besonderen Veranstaltungen. Den Festzug am Samstag, das Kabarett am Montag, den Tag der Stadt mit der Feier des 30-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums mit Attnang-Puchheim am letzten Sonntag. Die Seniorinnen und Senioren ab 68 sind am Montag herzlich eingeladen, für die Kinder spielt der Kasperl am Mittwoch seine Streiche, und für den Sport ist der Samstag eingeplant. Musikkapellen und Party-Bands lassen die Stimmung im Zelt kochen und die jugendlichen Volksfestfans werden in kürzester Zeit auf den Bänken stehen und tanzen.

Nach zwei Jahren ist es also wieder soweit und ich bin sehr gespannt, wie sich unser Volksfest machen wird. Immerhin sind Corona und der Ukraine-Krieg Gegebenheiten, die wenig Anlass zum ausgelassenen Feiern geben. Wir haben uns im Volksfest-Vorbereitungsteam sehr intensiv damit auseinandergesetzt, wie sich eine derartige Großveranstaltung sicher, respekt- und verantwortungsvoll durchführen lässt. Wir haben entschieden, dass eine Stadtgesellschaft für ihren Zusammenhalt Feste und Fröhlichkeit braucht, dass es Möglichkeiten für Kommunikation und Kontakte geben muss und dass wir Menschen auch mal „Unvernünftiges“ machen dürfen wie Autoscooter fahren, eine ganze Mass Bier für fast zehn Euro trinken oder auf Bierbänken drei Stunden lang schunkeln. All das gehört zum Leben auch dazu, lässt das eine oder andere vergessen und macht den Alltag dann wieder leichter.

Gehen wir es an – die zehn Tage Volksfest in Puchheim. Schauen Sie vorbei und genießen Sie Sonne und Schmankerl im Biergarten, lachen Sie mit beim Ralf Winkelbeiner, sagen Sie den Jugendlichen, dass sie sich vor und nach der Party ordentlich benehmen sollen. Und ich freue mich darauf, Sie zu treffen, und vielleicht ist unser Volksfest ja der Auftakt für eine Zeit, in der wir dann mit Corona besser zurechtkommen und der Krieg vor den Toren Europas beendet werden kann. Vielleicht.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Seidl

Erster Bürgermeister

Bürgerbriefe 2022

weiter

Bürgerbriefe 2021

weiter

Bürgerbriefe 2020

weiter

Bürgerbriefe 2019

weiter

Bürgerbriefe 2018

weiter

Bürgerbriefe 2017

weiter

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223