Sie sind hier:

10 Jahre Stadt Puchheim – Veranstaltungsreihe „Der Runde Tisch“: Auftaktveranstaltung zum Thema Generationengerechtigkeit

Zum zehnjährigen Jubiläum der Stadterhebung finden in Puchheim im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Der Runde Tisch“ von April bis November 2021 Expert:innengespräche statt. Im gegenseitigen Austausch nähert man sich gesellschaftlichen Themen an, die für die Ausrichtung der Stadtpolitik in den nächsten zehn Jahren von Bedeutung sein werden. Der Runde Tisch am 30. April unter dem Titel „Gestern waren wir auch jünger: Generationengerechtigkeit“ bildete den Auftakt der Reihe.

Bürgermeister Norbert Seidl diskutierte gemeinsam mit Vertreter:innen des Jugend- und Seniorenbeirats, der Bezirksjugendsekretärin Svenja Thelen des Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) Bayern, der Vorsitzenden des Kreisjugendrings, Ines Sattler, sowie Puchheimer Stadträt:innen über die Folgen des demografischen Wandels. Besondere Themenschwerpunkte waren die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0, Gendergerechtigkeit, das Rentensystem sowie der Zugang zur Demokratie. Durch die altersgemischte Auswahl an Diskutanten konnten die gesellschaftlichen Veränderungen und vor allem auch Bedürfnisse der verschiedenen Generationen dargestellt werden.

Die Rolle der Kommune beim Umgang mit dem demografischen Wandel wurde eingehend behandelt. Die Themen Demokratieförderung und Gestaltung eines angemessenen Lebensraumes zum Aufwachsen und Älterwerden in Puchheim standen dabei im Mittelpunkt. Einig waren sich die Teilnehmenden, dass es insbesondere beim Thema Umwelt keine andere Möglichkeit gibt, als generations- und organisationsübergreifend aktiv zu werden. Den Abschluss des Runden Tisches bildete ein Gedankenexperiment. Die Teilnehmenden beschrieben, welchen Beitrag die eigene Generation für das jeweilige Pendant aus einer anderen Generation leisten könnte.

Foto: Die Teilnehmenden der Auftaktveranstaltung der Reihe „Runder Tisch – Zukunft gemeinsam gestalten“ repräsentierten die unterschiedlichen Generationen in Puchheim.

Veröffentlicht im Mai 2021.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223