Sie sind hier:

PUCHHEIM-ORT – Auftaktgespräch zum Themenjahr

Am 25. Februar hatte Erster Bürgermeister Norbert Seidl die Vorstände der Ortler-Vereine und -Organisationen, die im Ort ansässigen Gewerbetreibenden und die Ortler-Stadtratsvertreter zum Auftaktgespräch des Themenjahres Puchheim-Ort in die Alte Schule eingeladen, um über das Zusammenleben im Dorf ins Gespräch zu kommen. Rund 35 Teilnehmende waren seiner Einladung gefolgt.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde bat der Bürgermeister alle Anwesenden, ihre individuellen Lieblingsplätze im Ort auf einer ausgelegten Karte zu markieren. Als beliebteste Plätze kristallisierten sich der Parsberg, der Dorfkern mit dem Maibaum, die Spieglwiese/Entenbrunnen/Gröbenbach sowie der Feuerwehrstadl heraus. Sodann wurden die Teilnehmenden gebeten, Punkte zu nennen, die im Ort fehlen beziehungsweise nicht optimal sind. Die zusammengetragenen Hinweise wurden anschließend noch gewichtet. So wurde vor allem das Fehlen gastronomischer Angebote, ein Versammlungsraum mit gastronomischem Angebot sowie fehlender Wohnraum genannt.

In der anschließenden Diskussion thematisierten die Teilnehmenden mögliche Verbesserungsvorschläge, dabei ging es besonders um Treffpunkte, Veranstaltungen sowie verschiedene Aspekte der Infrastruktur im Ort. Norbert Seidl beschloss den Abend mit einem Ausblick auf die geplanten Stammtische, bei denen die einzelnen Themenbereiche vertieft werden sollen.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223