Sie sind hier:

PUCHHEIM-ORT: Dialog „Stadt und Land“ Erster Stammtisch zum Thema „Leben im Dorf“ am Montag, 25. März

Das Zusammenleben von Gesellschaften verändert sich dauernd. Während vor hundert Jahren Puchheim-Ort recht bäuerlich geprägt war und es viele Handwerksbetriebe gab, wachsen heute vor allem die Baugebiete mit Reihenhäusern und Wohnungen in die Fläche hinein.

Wie lebt es sich heute im Dorf? Wer lebt heute im Dorf? Und was erwarten die Leute heute von einer Kommune?

Erster Bürgermeister Norbert Seidl möchte mit den Puchheimerinnen und Puchheimern über das Zusammenleben im Dorf ins Gespräch kommen. Er lädt daher zu einem ersten STAMMTISCH am Montag, 25. März, um 19 Uhr in das Alte Schulhaus, Augsburger Straße 6, ein. Es wird um Familien, Generationen, Vorstellungen vom Leben auf dem Land oder in der Stadt und um Rezepte für eine gelingende Dorfgemeinschaft gehen.

Der Bürgermeister würde sich sehr freuen, wenn viele Ortlerinnen und Ortler den STAMMTISCH besuchen würden und dies mit einer E-Mail an andrea.ritter@puchheim.de bis Donnerstag, 21. März, bestätigen.

 

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223