Sie sind hier:

Ausbildungsveranstaltung im Jugendzentrum STAMPS

Bereits zum dritten Mal fand am 8. Oktober die Ausbildungsveranstaltung „VorOrt – Finde Deine Ausbildung“ im Puchheimer Jugendzentrum STAMPS statt. Knapp 60 Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen der Mittelschulen Puchheim und Eichenau sowie Schüler der Berufsintegrationsklassen Fürstenfeldbruck hatten in den Räumlichkeiten des Jugendzentrum STAMPS die Möglichkeit, mit den 13 teilnehmenden Betrieben Kurzbewerbungsgespräche für Praktikumsstellen und Ausbildungsplätze für das Jahr 2020 zu führen. Zu den angebotenen Ausbildungsstellen zählten unter anderem Berufe wie Koch, Gärtner, Optiker und Maurer. Es wurden aber auch Stellen für angehende Fachkräfte im Bereich der Lagerlogistik, der Anlagenmechanik sowie als Erzieher vorgestellt. Die Schüler wurden vor der Veranstaltung auf die Gespräche vorbereitet. Die teilnehmenden Betriebe konnten dann am Tag der Ausbildung die besten Vorstellungsgespräche des Tages auszeichnen. Zwischen den Gesprächen konnten sich die Schülerinnen und Schüler bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit, des Landratsamtes Fürstenfeldbruck sowie der Handwerkskammer beraten lassen.

Die Ausbildungsveranstaltung wurde organisiert von den Jugendzentren Puchheim und Eichenau, den Mittelschulen Puchheim und Eichenau sowie dem Asylhelferkreis Puchheim und der Stadt Puchheim. Ohne die engagierte Mitwirkung der Betriebe wäre die Veranstaltung nicht so erfolgreich gewesen. Die Organisatoren danken daher folgenden Betrieben für ihre Teilnahme: Stadt Puchhheim, Michael Wölfl GmbH, Fürstenfelder Gastronomie & Hotel, CEWE Stiftung & Co. KGaA, TM Ausbau, Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Deutsche Doka Schalungstechnik, Erwin Köck Lackiererei & Karosserie GmbH, Kindertagesstätte Hotzenplotz, Handelshauser Bauunternehmen, Optik Fielmann, Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH und Deutsche Bahn.

Foto: Eröffnung der Ausbildungsveranstaltung „VorOrt“ durch Ersten Bürgermeister Norbert Seidl (hinten li.) und Florian Lux, Leiter des Jugendzentrums STAMPS (hinten re.).

Veröffentlicht im Oktober 2019.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223