Sie sind hier:

Kinderkrippe „Sonnenkäfer“ – Gelungene Einweihungsfeier in der Lochhauser Straße

Gemeinsam mit dem Pfarrer der Evangelischen Kirche, Axel Schmidt, Stadträtin Dr. Sigrun Matthes und Einrichtungsleitung Isabell Axinger durchschnitt Dritter Bürgermeister Thomas Hofschuster am 17. Juli das Eröffnungsband der Kinderkrippe „Sonnenkäfer“ in der Lochhauser Straße 29.

Bis zu 16 Kleinkinder ab neun Monaten bis zum Übertritt in den Kindergarten werden hier in Zukunft wieder betreut werden. Die neue Kinderkrippe befindet sich in den Räumlichkeiten der ehemaligen Kinderkrippe Zwergenstübchen und bietet Eltern Vollzeitplätze sowie 2- oder 3-Tages-Sharingplätze an. Neben den Kindergärten Regenbogen und Arche Noah sowie dem Naturkindergarten Löwenzahn ist der „Sonnenkäfer“ die erste Kinderkrippe in Trägerschaft der Evangelischen Kirche in Puchheim.

Alle Beteiligten, die zur Einweihung der Einrichtung zusammengekommen waren, freuten sich sehr über die Eröffnung, konnte sie doch aufgrund der Corona-Maßnahmen und den eingetretenen Lockerungen erst verspätet stattfinden. Start der Kinderkrippe war „offiziell“ bereits am 1. April. Coronabedingt konnten jedoch erst am 4. Mai die ersten Kinder aufgenommen werden.

Dritter Bürgermeister Thomas Hofschuster begrüßte in seiner ersten Amtshandlung die anwesenden Gäste, betonte die besondere Trägervielfalt in Puchheim und lobte die gute Zusammenarbeit. Er dankte allen Mitarbeitern für die geleistete Arbeit. Pfarrer Axel Schmidt führte aus, dass die neue Kinderkrippe zwar eine überkonfessionelle Einrichtung sei, aber Werteorientierung natürlich zum Erziehungskonzept dazugehöre. Nach weiteren kleinen Ansprachen durch Einrichtungsleiterin Isabell Axinger und Sylvie Schäfer-Merz, Gesamtleitung der Puchheimer Evangelischen Kindertagesstätten, führten die Kinder des Kindergartens Arche Noah, Regenbogen und des Naturkindergartens Löwenzahn ein Lied und einen Tanz für die Krippenkinder auf. Außer den geladenen Gästen und den Organisatoren waren auch viele interessierte Familien mit Kindern und Besucher aus der Nachbarschaft gekommen, um sich die neue Kinderkrippe anzusehen.

Foto: Bei der Einweihung der Kinderkrippe „Sonnenkäfer“ (v.l.): Sylvie Schäfer-Merz (Gesamtleitung Kindertagesstätten Ev. Kirche), Isabell Axinger (Krippenleitung „Sonnenkäfer“), Pfarrer Axel Schmidt (Ev. Kirche), Dritter Bürgermeister Thomas Hofschuster, Dr. Sigrun Matthes (Referentin des Stadtrats Kindertageseinrichungen).

Veröffentlicht im Juli 2020.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223