Sie sind hier:

Familienstützpunkt

Liebe Familien!
Seit Mai 2017 gibt es in Puchheim einen Familienstützpunkt - eine Anlaufstelle für ALLE Familien in Puchheim, die Unterstützung benötigen oder einfach nur Fragen rund um das Thema Familie haben. Der Stützpunkt bietet umfangreiche Informationen über Angebote und Einrichtungen für Familien in Puchheim und der Region. Auch eigene Angebote, wie Ferienprogramm, Elternabende oder Familienausflüge werden hier angeboten. Hier gehts zur Internetseite des Familienstützpunktes: Link

Die dortige Ansprechpartnerin ist persönlich oder telefonisch zu folgenden Sprechzeiten erreichbar:
Dienstagvormittag: 8.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstagnachmittag: 14.00 bis 18.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Was ist der Familienstützpunkt?
Er ist angeschlossen an das Puchheimer Kinderreich e.V. (Träger) und wird finanziert durch den Landkreis Fürstenfeldbruck und das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.

Hinter der Einrichtung steht folgender Grundsatz:
Im Zentrum stehen alle Puchheimer Familien mit ihren individuellen und vielschichtigen Bedürfnissen und sollen als Gemeinschaft, so individuell wie sie sind, gefördert und unterstützt werden. Kinder sollen Familie positiv als Gemeinschaft erfahren. dadurch werden Kinder und junge Erwachsene ihrerseits auf das Zusammenleben in Familie und Partnerschaft vorbereitet. Der Familienstützpunkt fördert sozialen Austausch, Begegnung und gesellschaftliche Teilhabe.

In der Umsetzung bedeutet das:
Der Familienstützpunkt bietet umfangreiche Informationen über Angebote und Einrichtungen in Puchheim und der Region, es werden Angebote für Familien in Puchheim gebündelt und weitergegeben. Ergänzend dazu gibt es im Familienstützpunkt auch Bildungsangebote für Familien/Eltern (z.B. Beteiligung am Ferienprogramm Puchheim). Die Familienformen in unserer Gesellschaft haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Daran angepasst werden z.B. auch Väter, Alleinerziehende, Migrantenfamilien, wie auch Familien mit Kindern, die besondere Bedürfnisse haben (z.B. durch Krankheit, Behinderung), oder neu zugezogene Familien angesprochen.
Im Gespräch mit Familien soll erarbeitet werden, welchen Bedarf sie (und/oder einzelne Mitglieder) haben und dazu wird dann ein passendes Angebot erarbeitet. Wenn erwünscht kann die Familie unterstützt werden, dir richtige Hilfe kontaktieren bzw. Vorraussetzungen für ein bestimmtes Angebot zu schaffen. Der Familienstützpunkt unterliegt der Schweigepflicht. Er ist eng vernett mit den Organisationen und Einrichtungen in Puchheim und Umgebung.

Momentan im Angebot:
- Puchheimer Natur entdecken mit dem LBV
- Baycafè
- Multinationaler Treff im PuMuKi
- Elternpraktikum mit einem Babysimulator (Projekt an der Mittelschule Puchheim)
- Babysitterkurs
- Babysitterbörse

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223