Sie sind hier:

Spatenstich für das neue Kinderhaus im Wohnpark Roggenstein

Am 12. April feierte die Stadt Puchheim mit einem Spatenstich den Baubeginn des neuen Kinderhauses im Wohnpark Roggenstein. Bei frühlingshaften Temperaturen begrüßte Erster Bürgermeister Norbert Seidl Altbürgermeister Dr. Herbert Kränzlein, den Zweiten Bürgermeister Rainer Zöller, die Vertreter des Stadtrats sowie der beteiligten Planungs- und Bauunternehmen, die Vertreter des benachbarten Caritas-Kinderhauses Farbenspiel, die anwesenden städtischen Mitarbeiter sowie einige Anwohner. Die Kinder des Kinderhauses Farbenspiel sangen fröhlich ein Lied. Norbert Seidl sprach über den wachsenden Bedarf an Kindertagesstätten, die in einer jungen Stadt mit vielen Kindern erforderlich sind, und bedankte sich bei den Planern und Verantwortlichen für die gute Arbeit.

Franz Promper, Leiter Hochbau im städtischen Bauamt, erläuterte Einzelheiten zum geplanten Bau des Kinderhauses und den darüber liegenden Wohnungen, die vor allem für die Mitarbeiter der zukünftigen Einrichtung vorgesehen sind. Bürgermeister Seidl überreichte den zahlreichen anwesenden Kindern bunte Sandschaufeln, und so wurde mit Schaufeln und Spaten gemeinsam der Spatenstich vorgenommen. Im Anschluss stärkten sich die Gäste bei einer gemeinsamen Brotzeit in der Sonne vor der Baustelle.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223