Sie sind hier:

Mittelschule Puchheim - Erfolgreiches Projekt Schülerhaushalt 2018/19

Seit dem Schuljahr 2014/15 gibt es an der Mittelschule Puchheim den sogenannten „Schülerhaushalt“. Im Rahmen des Projekts „Kinderfreundliche Kommune“ wurde er in der Sozialausschusssitzung vom 23. Oktober 2017 für weitere drei Jahre verlängert und in den Aktionsplan aufgenommen. Der Schülerhaushalt ist ein Beteiligungsverfahren, bei dem Schülerinnen und Schüler in einem demokratischen Prozess über den Einsatz eines eigenen jährlichen Budgets in Höhe von 3.000 Euro entscheiden.

Auch 2018/19 war das Projekt ein voller Erfolg. Alle Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse waren aufgerufen, sich für einen der drei Vorschläge zu entscheiden. Von den insgesamt 421 Schülern stimmten 394 Schüler ab. Die beiden Schülersprecher Leon Gashi und Almedin Bitiqi präsentierten nach der Wahl zusammen mit Projektbetreuerin Luisa Mandel (v.l.n.r. auf dem Bild) den Gewinner, jeweils eine Bluetooth-Lautsprecherbox für jede Klasse.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223